Zauberkünstler für Ihre Hochzeitsfeier

Herzliche Gratulation! Die Tatsache, dass Sie auf dieser Seite gelandet sind, bedeutet, dass Sie wohl planen, Ihren Liebsten/Ihre Liebste zu heiraten. Oder sind Sie “bloss” Trauzeuge/zeugin der/des Glücklichen? Auf jeden Fall findet eine Hochzeit statt. Und Sie wollen sich nun die Optionen für ein Rahmenprogramm ansehen, genauer gesagt, Sie suchen einen Magier, der die Anwesenden der Hochzeitsfeier verzaubert. Vermutlich wünschen Sie sich etwas Aussergewöhnliches, etwas Aufregendes, etwas Magisches, das Sie Ihren Gästen bieten können – Partyspiele sind ja gut und recht… aber Sie wissen, was ich meine. Eins müssen Sie wissen: Wenn Sie sich für eine zauberhafte Unterhaltung mit mir entscheiden, wird der Hochzeitstag bestimmt nicht so schnell in Vergessenheit geraten! Dank meiner Erfahrung, die ich bei zahlreichen Hochzeitsfeiern sammeln durfte, weiss ich, wie ich Ihre Gäste geschickt, charmant, seriös und mit einem Grinsen um den kleinen Finger wickeln kann. Wie oft feiert ein Zauberer Hochzeit? Jedenfalls öfters als die meisten Leute – profitieren Sie von meiner Erfahrung.

Zauberer Hochzeit

Zauberer Hochzeit – Ihre Gäste werden sich noch lange an Ihren besonderen Tag erinnern.

Was bedeutet es, einen Zauberer für eine Hochzeit zu buchen?

In erster Linie ist es sinnvoll, wenn Sie ein festes Zeitfenster für mich einplanen. Die Magie kommt nämlich nur dann voll zur Geltung, wenn das Rahmenprogramm nicht zu vollgestopft ist. Ihre Gäste müssen schon die Zeit haben, sich verzaubern zu lassen. Im Nachfolgenden beschreibe ich drei Einsatzelemente, die ich bei einer Hochzeitsfeier empfehle. Genauer gesagt empfehle ich fast immer eine Kombination zweier Elemente – dazu aber spätr mehr.

Apèro-Zauberei – der flexible Einsatz fürs Vorprogramm

Sie planen nach der Trauung einen Apèro. Sie haben Stehtische, Getränke und Partyhäppchen organisiert. Und doch fehlt etwas: ein Hauch von Magie. Während sich Ihre Gäste also gemütlich ein Glas Prosecco genehmigen um auf das glückliche Brautpaar anzustossen, komme zusätzlich ich zum Einsatz. Elegant in Jackett und Hemd gekleidet, bahne ich mir meinen Weg durch glückliche Gesichter, um diese auch noch ins Staunen zu versetzen. Stellen Sie sich das so vor: Ich nähere mich einer kleinen Gruppe von Gästen, stelle mich vor und zeige, nur wenige Zentimeter vor deren Augen ein kleines Wunder mit Spielkarten – eine frei gewählte und von einem Zuschauer unterschriebene Karte erscheint dreimal hintereinander in meiner zuvor leer gezeigten Jackettasche. Münzen wandern kreuz und quer durch die Hände der Zuschauer. Ein paar wertlose Lottoscheine verwandeln sich plötzlich in Hunderternoten. Nachdem dieses erste Grüppchen bezaubert wurde, wechsle ich den Standort und zeige einer anderen Ansammlung andere wundersame Kunststücke vor. Im Verlauf des Aperitivs kommen so schon sehr viele Besucher in den Genuss von zauberhaften Häppchen. Magie hautnah – zum Anfassen. Die Apérozauberei kann alleinstehend oder in Kombination mit der gemeinsamen Zaubershow offeriert werden.

Tischzauberei – Tablehopping. Die Alternative zum Apèrozaubern

Sie sind der Meinung, dass mein Einsatz nicht während des Apèros stattfinden sollte, weil die Gäste sonst noch genug zu bereden haben? Ich gehe mit Ihnen ganz einer Meinung – Sie kennen Ihre Verwandten und Bekannten sicherlich besser als ich. In solchen Fällen bietet sich die sogenannte Tischzauberei (engl. Tablehopping) an. Im Grunde können Sie sich das wie die Apérozauberei vorstellen, mit dem einzigen Unterschied, dass die zu Bezaubernden nun schon am Tisch sitzen. So kann ich beispielsweise zwischen den Gängen von Tisch zu Tisch wandern und die Leute in entspanntem Ambiente packen. Die Tischzauberei ist sehr flexibel und kann jederzeit unterbrochen werden – niemals sollte sie jedoch während des Essens eingeplant werden. Niemand will mit vollem Mund und Messer und Gabel in der Hand applaudieren. Lassen Sie sich lieber das Essen schmecken und DANN das magische Dessert. Die Tischzauberei kann ebenfalls alleinstehend oder in Kombination mit der gemeinsamen Zaubershow angeboten werden.

Gemeinsame Zaubershow – das Erlebnis für alle Gäste

Ihre Gäste sollen ein gemeinsames Erlebnis und Gesprächsstoff für die nächsten paar Jahre haben. Dann sind sie bei dieser Variante genau richtig. In einer Show, deren länge von 15 bis zu 40 Minuten variert werden kann spiele ich alle meine Trümpfe aus. Dabei zeige ich Ausschnitt aus meinem publikumserpropten Zauberprogramm, das ich seit mehren Jahren erfolgreich vorführe. Was sind die Voraussetzungen dafür? Das Wichtigste ist, dass die Sichtbarkeit und eine gute Akkustik gewährleistet sind – jeder Zuschauer sollte bequem, ohne sich den Nacken zu verspannen zusehen können und alles mitkriegen. Gerne berate ich Sie in der Planung der Sitzordnung. Eine freie und je nach Publikumsgrösse erhöhte Standfläche ist von Vorteil. Wenn gewünscht, bringe ich mit einer Vorhangswand echtes Theaterfeeling ins Haus.

Meine Empfehlung: die ideale Mischung

Um Ihrem Publikum, Ihren Gästen das beste Mass an Unterhaltung zu bieten empfehle ich grundsätzlich eine Kombination aus zweien der oben genannten Elemente: Entweder Apéro-Zauberei mit gemeinsamer Zaubershow nach dem ersten Gang oder die gemeinsame Zaubershow nach dem Hauptgang mit anschliessender Tischzauberei. So bekommen sicher alle etwas zu sehen und haben genug Zeit, sich auf die magische Erfahrung einzulassen. Die perfekte Mischung aus Spontanität und geplanter Bezauberung!

Feiern Sie mit einem Zauberer Hochzeit!

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch im Detail. Sobald ich alle Ihre Wünsche und Eckdaten kenne, erstelle ich völlig kostenfrei eine persönliche Offerte für Sie. Drucken Sie diese bequem zu Hause aus und besprechen Sie sie in aller Ruhe mit Ihren Organisationspartnern. Für Fragen/Anregungen und Wünsche stehe ich Ihnen dabei jederzeit zur Verfügung. Feiern Sie doch einfach mit einem Zauberer Hochzeit!