Zauberer Firmenessen

Zauberer Firmenessen – Professionelle Unterhaltung für Ihr Personal

Alle Jahre wieder – ob Weihnachtsfeier, Firmenausflug oder Neujahrsessen – eine Firmenfeier gehört zum guten Ton und zeigt die Wertschätzung der Geschäftsleitung seinem Personal gegenüber. Einmal im Jahr darf also richtig gefeiert werden. Doch wohin geht es dieses Mal, was für ein Rahmenprogramm wollen Sie zusammenstellen? Schliesslich können Sie nicht jedes Jahr ins Restaurant Bahnhöfli in Niederbipp und Spaghetti essen gehen. Damit will ich natürlich nichts gegen besagtes Restaurant sagen, sondern vielmehr deutlich machen, wie schwierig es ist, Ihrem Personal etwas Neues zu bieten. Mein Vorschlag also: Per Zauberer Firmenessen versüssen!

Zauberer Weihnachtsfeier

Bezüglich Location kann ich Ihnen natürlich nicht weiterhelfen, aber ich kann Ihnen eine Facette eines Unterhaltungsprogramms aufzeigen: nämlich die des Zauberkünstlers. Wie wäre es denn, wenn bei Ihrer nächsten Firmenfeier ein Zauberer namens Tino Plaz durch Ihre Reihen läuft und Ihre geschätzten Mitarbeiter zum Staunen brächte? Wenn Sie einfach einmal den Stress des Alltags hinter sich lassen könnten und wundersame Dinge erleben könnten? Nachfolgend beschreibe ich mehrere Varianten, wie sich ein Abend mit mir als Zauberer gestalten liesse.

Variante 1: Apèro- oder Tischzauberei

Sie haben die wohl flexibelste Variante im Auge. Bei der Tischzauberei (Englisch Table Hopping) kommt es vorallem auf den direkten Kontakt mit dem Publikum drauf an. Ich trage alles, was ich für meine Illusionen und kleinen Wunder brauche auf mir und bewege mich von Tisch zu Tisch oder beim Apèro von Gruppe zu Gruppe. Unter starkem Miteinbezug der Gäste baue ich interessante Konversationen auf und vollführe Zauberkunststücke aus allernächster Nähe. Wie wäre es zum Beispiel wenn Ihre Mitarbeiter bei einer simulierten Pokerpartie alle Asse ausgeteilt bekämen oder beim Hütchenspiel mit nur einem Becher ständig ihr eigenes Wahrnehmungsvermögen anzweifeln müssten? Flexibel ist diese Variante deshalb, weil sich die anderen Gäste gleichzeitig weiterunterhalten können und ich jederzeit in der Lage bin, für eine Rede des Geschäftführers etc. inne zu halten.

Variante 2: Stand-Up Zaubershow

Wenn die Rahmenbedingungen erfüllt werden können, biete ich mit der Stand-Up Zaubershow ein 30 Minütiges Feuerwerk der Zauberei. An einer gut einsehbaren Stelle im Saal führe ich die unterschiedlichsten Kunststücke vor, in einen humoristischen Rahmen gepackt. Dabei werden Zuschauer von den Plätzen nach vorne geholt und dürfen sich an den gezeigten Wundern beteiligen, ohne jemals bloss gestellt zu werden. Hier erscheinen Gläser, Zauberwürfel werden innert Sekunden wie von Geisterhand gelöst,  Banknoten verwandeln sich und Spielkarten rauschen durch die Luft. Von klassischen Kunststücken bis zu modernen, eigenen Interpretationen erleben Sie hier alles, was das Auge und das Herz erfreut. Bedingungen hierzu sind:

  • eine gut einsehbare Stelle im Raum: Grundsätzlich gilt: je näher desto besser, aber jeder Zuschauer muss alles gut und bequem verfolgen können.
  • abgetrennter Saal
  • die Bereitschaft der Gäste, näher zu rücken
  • eine freie Standfläche von 2 x 3 Metern
  • bei mehr als 50 Gästen ist eine erhöhte Standfläche (30-40 cm) von 2 x 3 Metern nötig, bei mehr als 100 Gästen eine Bühne.
  • Mikrofon und Vorhangwand für Ambiente kann ich auf Wunsch selbst organisieren.

Variante 3: Zauberecke

Zugegeben: Oft kommt diese Variante nicht zum Zug, aber weil halt jede Firmenfeier individuell ist, könnte diese Variante genau die richtige für Ihren Anlass sein. Stellen Sie sich das so vor. Ich setze mich mit einem Kartentisch in eine leere Ecke oder einen Nebenraum. Rundherum sind etwa 20 Stühle aufgestellt, weitere Stehplätze sind verfügbar. Nun demonstriere ich auf verblüffende Art und Weise die Kunst der Zauberei mit Spielkarten. Beispiel gefällig? Ihr bester Mitarbeiter und bekennender Jasser mischt meine zuvor kontrollieren Karten gründlichst und hebt ab. Sofort finde ich ein Ass nach dem anderen und lasse so die Meinung aufkommen, dass man mit mir besser nicht Karten spielen sollte. Dann wandern die Asse unter die Hand des Zuschauers, nur damit diese sich gleich darauf in die Damen verwandeln… weiter lasse ich das Spiel nochmals mischen und gleich drei Zuschauer mehrere Karten ziehen. Per “Gedankenkraft” errate ich eine nach der anderen und natürlich verwende ich dafür keine gezinkten Karten!

Dies waren nun einige Anregungen und Ideen dafür, wie sich ein magischer Abend gestalten liesse. Grundsätzlich lassen sich die Varianten auch sehr gut kombinieren, genauer gesagt ist dies meistens der Fall. So kann die Stand-Up Zaubershow perfekt mit Tischzauberei ergänzt werden etc. Für Fragen, Sonderwünsche und Anregungen bin ich natürlich offen. Hier geht es zum Buchungs/Kontaktformular. Als Zauberer Firmenessen versüssen, das ist, was ich am Liebsten tue! Ihr Tino Plaz

Zauberer Firmenessen